Heilmittelkatalog 2017
Heilmittel der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie
3: Störungen des Redeflusses
RE1 Stottern

RE1 Stottern

Zum Beispiel durch:


Physiologische Sprechunflüssigkeiten sind keine Indikation für Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie

Leitsymptomatik: Funktionelle/Strukturelle Schädigung
Therapieziele
Heilmittelverordnung
im Regelfall
Verordnungsmenge
je Diagnose;
weitere Hinweise
Leitsymptomatik: Funktionelle/Strukturelle Schädigung
Störungen des Redeflusses in Form von
  • klonischen Laut-, Silben- und Wortwiederholungen
  • Dehnungen oder tonischen Blockierungen
  • ausgeprägtem Störungsbewusstsein
  • Vermeidungsverhalten
  • mimischen und ganzkörperlichen Mitbewegungen


Therapieziele
  • Verbesserung bzw. Normalisierung des Redeflusses unter Berücksichtigung der Entwicklungsphase
  • Aufbau von Kommunikationsstrategien
  • Koordinierung von Atmungs- und Sprechablauf
  • Regulierung der Phonationsatmung
  • Abbau der Begleitsymptomatik
  • Aufklärung des sozialen Umfeldes
Sprechtherapie
30, 45 oder 60 Minuten mit dem Patienten, je nach konkretem Störungsbild und Belastbarkeit des Patienten
<= 10
<= 10
<= 50 Einheiten
>= 1

Hinweise:
Verordnung wenn möglich als Gruppentherapie

Weiterführende Diagnostik nach 10 Einheiten erforderlich, insbesondere
  • Entwicklungs- bzw. Hirnleistungsdiagnostik
  • Sprachanalyse
  • neurologische/psychiatrische Untersuchung
  • neuropädiatrische Untersuchung
zur
  • Beendigung oder Fortsetzung der Therapie
  • Abklärung einer Rehabilitationsnotwendigkeit
  • Abklärung einer psychotherapeutischen Behandlung

Verwendete Symbole

<= bis zu
>= mindestens
Erstverordnung
Folgeverordnung
Gesamtverordnungsmenge des Regelfalls
Frequenzempfehlung pro Woche


Dieses Informationsangebot wurde vom Redaktionsteam des Heilmittelkataloges in Buchform zusammengestellt.

Das Copyright liegt ausschließlich bei der IntelliMed GmbH, Verlag + Medien, Franckstraße 5, 71636 Ludwigsburg, Tel. 07141/93738-0, Fax 07141/93738-99, Homepage: www.intellimed.de, E-Mail: info@intellimed.de..

Ergänzende Informationen finden Sie im Internet auf www.heilmittelkatalog.de. Das Informationsangebot auf dieser Homepage kann frei genutzt werden. Links auf dieses Informationsangebot sind willkommen. Jegliche Kopie und Vervielfältigung, insbesondere auch der Druckausgabe und der CD-ROM, sind jedoch ausdrücklich untersagt.


Heilmittelkatalog online - ein Service von www.heilmittelkatalog.de - alle Rechte vorbehalten